Privatsphäre und Datenschutz

Datenschutzerklärung

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema Datenschutz und personenbezogene Daten bei Party Kollektion:

1.    Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
2.    Kontaktdaten
3.    Datenerfassung beim Besuch der Webseite
4.    Datenerfassung bei der Kontaktaufnahme
5.    Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung
6.    Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
7.    Rechte des Betroffenen
8.    Dauer der Speicherung
9.    Cookies
10.  SSL- Technologie
11.  Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics und
      Facebook

1.    Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Nutzung unserer Webseite www.party-kollektion.de zur Kenntnis.
Zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bestellung oder Anfrage werden personenbezogene Daten erhoben. Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich und ordnungsgemäß behandelt und zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten bereitgestellt haben.

2. Kontaktdaten

Bei Fragen, Anregungen, Berichtigungs-, Auskunfts- und Löschungswünsche etc. zu Ihren Daten, kontaktieren Sie uns bitte. Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzverordnung (DSGVO) ist:

Monika Jüttner
Party Kollektion Jüttner
Löwenstr.25
96450 Coburg
Tel.: +49 (0) 9561/ 630350
Fax: +49 (0) 9561/871170
Email: management@party-kollektion.de

3. Datenerfassung beim Besuch der Webseite

Wir möchten darauf aufmerksam machen, daß bei der informatorischen Nutzung der Webseite, von unseren Servern Daten erhoben werden: IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuches, besuchte Seite, Menge der gesendeten Daten in Byte, verwendeter Browser, Betriebssystem. Diese Daten können nicht einer Person zugeordnet werden und dienen lediglich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebes unserer Homepage.

Rechtsgrundlage ist der Artikel 6 Abs. 1 lit f. DSGVO

4. Datenerfassung bei der Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens gespeichert und verwendet, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos oder zur Durchführung eines Vertrages werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DGSVO personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Welche Daten erhoben werden, ergibt sich aus den jeweiligen Eingabeformularen. Eine Löschung des Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

6. Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit nachstehenden Dienstleistern zusammen, an die gewisse personenbezogene Daten zum Zwecke der Bestellabwicklung übermittelt werden. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

6. 1 Afterbuy
Die Bestellabwicklung erfolgt über den Dienstanbieter Afterbuy.

ViA-Online GmbH
Kimplerstraße 296
47807 Krefeld
Fon: +49 (0)2151 65 01 90
Fax: +49 (0)2151 65 01 9110
eMail: info@afterbuy.de

Personenbezogene Daten werden gemäß Art.6 Abs. 1lit.b DSGVO ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung an „Afterbuy“ weitergegeben.
Informationen zum Datenschutz bei Afterbuy und die Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.afterbuy.de/datenschutz/

6. 2 DPD und Deutsche Post

Erfolgt der Versand der Ware durch den Transportdienstleister DPD, werden hier gewisse personenbezogene Daten übermittelt, die im Rahmen der Lieferung Ihrer bestellten Ware erforderlich sind.

DPD Deutschland GmbH
Wailandtstraße 1
63741 Aschaffenburg
 Tel. 06021 843-0, info@dpd.de

Zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung geben wir Ihre Emailadresse gemäß Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO an DPD weiter. Sollte dies nicht gewünscht werden, so teilen Sie uns dies bitte ausdrücklich an folgende Emailadresse mit: monika.juettner@party-kollektion.de In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DPD bzw. die Übermittlung von Statusinformationen zur Sendungsverfolgung nicht möglich.
Informationen zum Datenschutz bei DPD finden Sie unter folgendem Link:

www.dpd.de/datenschutz

Erfolgt der Versand der Ware durch die Deutsche Post, werden hier gewisse personenbezogene Daten gemäß Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO übermittelt, die im Rahmen der Lieferung Ihrer bestellten Ware erforderlich sind.

Deutsche Post AG
Charles-de-Gaulle-Straße 20
PLZ/Ort: 53113 Bonn
Telefon: +49/ (0) 228/ 18 20
E-Mail: impressum.brief@deutschepost.de

Informationen zum Datenschutz bei der Deutschen Post finden Sie unter folgendem Link:
https://www.deutschepost.de/de/f/footer/datenschutz.html

6.3 PayPal
Wenn Sie mit Paypal bezahlen, geben wir Ihre Zahlungsdaten zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. gemäß Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO weiter.

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
E-Mail: impressum@paypal.com

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal, Kauf auf Rechnung; Ratenzahlung die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Gegebenenfalls werden Ihre Zahlungsdaten gemäß Art.6 Abs.1 lit f DSGVO an Auskunftsdateien weitergegeben.

Informationen zum Datenschutz bei PayPal finden Sie unter folgendem Link:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

6.4 Sofortüberweisung

Wenn Sie mit Sofortüberweisung bezahlen, geben wir Ihre Zahlungsdaten zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an die Sofort GmbH gemäß Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO weiter.

Sofort GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
Telefon: +49 89 20 20 889-500
Fax: +49 89 20 20 889-120
info@sofort.com
Informationen zum Datenschutz der Sofort AG finden Sie unter folgendem Link:
https://www.sofort.de/datenschutz.html

7. Rechte des Betroffenen

7.1 Auskunftsrecht gemäß Art.15 DSGVO
:

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre von uns verarbeitete personenbezogenen Daten und über folgende Informationen zu bekommen: die Verarbeitungszwecke; die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

7.2. Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. 2Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

7.3 Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO

Liegen die Voraussetzungen des Art.17 DSGVO vor, haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dieses Recht gilt nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

7.4.Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
Wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen..

7.5. Recht auf Unterrichtung gemäß Art.19 DSGVO

Wir teilen allen Empfängern, denen personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben das Recht über diesen Empfänger unterrichtet zu werden.

7.6. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

7.7. Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art.7 Abs. 3 DSGVO

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.8. Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

7.9 Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

8. Dauer der Speicherung

Die Speicherdauer richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften – z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

9. Cookies

Um unsere Internetpräsenz www.party-kollektion.de effektiver zu gestalten verwenden wir Cookies. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass diese Cookies auf Ihr System gespielt werden um das Navigieren auf unserer Plattform zu ermöglichen.
Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte des Computers übermitteln. Heutzutage wird im E-Commerce der Großteil der Vorgänge durch Cookies realisiert( z. B. Warenkorb funktioniert mit Cookies).
Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Cookies gesendet werden. Sie haben auch die Möglichkeit Cookies jederzeit von der Festplatte Ihres PC zu löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung unserer Dienste nicht oder teilweise nicht möglich ist, wenn bestimmte Cookies abgelehnt werden. Nähere Informationen darüber, wie Sie Ihren Browser zum Thema Cookies einstellen können, finden Sie in der Hilfe-Leiste in Ihrem Browser.

10.    SSL Technologie

Beim Datentransfer verwenden wir das sogenannte SSL –Sicherheitssystem (Secure Socket Layer), d.h. bei Ihrer Bestellung werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt übertragen. Sie erkennen dies an der geschlossen Darstellung eines Schloss-Symbols im Browser bzw. durch das Wort https.

11.    Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics und Facebook

Google Analytics erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person.
Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert.
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.
Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet.